Welcome Newstuff Oldstuff Tracks Misc Contact Links Legals

Roadstuff wurde im Sommer 1979 gegründet und bestand bis zur damaligen Auflösung 1984 in vier verschiedenen Besetzungen.

die erste Besetzung

Die erste Formation mit Thommy D. am Mikro, Michael M. und Martin W. an den Gitarren, Thomas K. am Bass und Michael D. am Schlagzeug war sehr aktiv.

Sie spielte in vielen seinerzeit angesagten Hamburger Clubs und Veranstaltungszentren wie der ‘Fabrik’, ‘Markthalle’, ‘Grünspan’, ‘Stairways’, ‘Big Apple’ oder dem ‘Knust’. Auch im Umland von Hamburg wie etwa im damaligen ‘Auenland’ spielte die Band zahlreiche Gigs.

In der ersten Besetzung wurde Michael M. vorübergehend durch Gerald W., vormals ‘Preacher’, auch Mitbegründer der bekannten Hamburger Metalband ‘Running Wild’ ersetzt.

die zweite Besetzung

Die zweite Besetzung hatte nur kurzzeitig Bestand. Hier wurden Thommy D. und Michael M. durch Martin A. (Gesang) und Ronald G. (Gitarre) ersetzt.

Danach erfolgte ein wesentlicher Umbruch.

die dritte Besetzung

In der folgenden dritten Besetzung wechselte Thomas K. an die Gitarre, Jost S. ersetzte ihn am Bass und Thommy D. war wieder am Mikrofon.
An den Trommeln saß anfangs erneut Michael D., gefolgt von Carsten R. und später Kay S.

die vierte Besetzung

Durch die vierte Besetzung - nach einem musikalischen Wechsel in den Pop-Rock-Bereich mit einem Keyboarder und zwei Sängerinnen - wurde die Band dann 1984 beerdigt.

Insgesamt wurden lediglich zwei Songs produziert. Die einzelnen Mitglieder spielten anschließend in verschiedenen anderen Formationen und verloren sich schließlich aus den Augen.

Jahre später

Zufällig trafen sich die beiden Urmitglieder Thommy D. und Thomas K. - beide musikalisch immer noch mehr oder weniger aktiv - Ende Dezember 2000 im Hamburger ‘Logo’.
Nach einer gemeinsamen Session wurde von ihnen das Projekt Roadstuff wiederbelebt. Erneut mit einer Änderung, da Thommy D. inzwischen trommelt.

Mit dem Ziel, eine neue Formation auf die Beine zu stellen und gemeinsam eine CD produzieren, begann eine neue Ära Roadstuff.

2004 — die erste Roadstuff CD

Im Jahr 2004 war es dann endlich so weit: Die CD ‘12 Time Age’ wurde eingespielt von Birgit ‘Leo’ Köhn (Gesang), Thommy (Drums, Perc. & Keys) und Thomas (Gitarre & Bass).
Ausserdem als Gastmusiker dabei: Andreas Razum (Keys), Thorsten Gudewitz (Piano, Orgel, Keys) und Gabi Pilhofer (Geige und Cello).
Birgit Köhn ist nach dem Projekt nach Kiel ausgewandert und deshalb nicht mehr dabei. Hau rein, Leo!

2005 — Roadstuff wieder live

Um uns auch mal wieder live präsentieren zu können, machten wir uns daran, eine richtige Liveband zusammenzustellen.

Als Sängerin fanden wir Anni Wettscherek, die mit ihrer jungen und frischen Art weit mehr als nur ein Ersatz für Leo darstellte.
Einen ‘richtigen’ Bassisten fanden wir mit Michael Stockhusen. Thomas K. konnte sich nun voll auf Gitarre und Keyboards konzentrieren, wärend Thommy D. weiterhin in Sachen Drums und Percussion aktiv war.
Im September 2005 gaben wir anlässlich unseres 25 jährigen Bestehens eine große Party mit dem einzigen Gig in dieser Formation.

Inzwischen haben Anni und Michael die Band aus Zeitgründen wieder verlassen. Wir wünschen beiden alles Gute.

 
 

letztes Update: 13.05.2016